NULL

Geist und Seele im Einklang mit der Natur 

Der Experte Alberto Fostini begleitet die Teilnehmer auf die Entdeckung der spektakulären und explosiven Frühlingsblüte der Obstgärten, Wiesen und Wälder rund um Bozen. Bozen und Umgebung, eine typische Naturlandschaft Südtirols, ist gerade im Frühling, wenn die Natur aus der Winterruhe erwacht, eine wahre grüne Apotheke mit ihren prächtigen Farben und Kräutern, der ideale Ort um abzuschalten und neue Lebensenergie für Körper, Geist und Seele zu tanken. Während der botanischen Wanderung gibt der Experte Tipps für eine gesundes und bewusstes Leben, welches Wohlbefinden und Harmonie schenkt. Wir entdecken die 4 Elemente der Natur: Feuer, Wasser, Erde und Luft, ebenso wie neue Gaumenfreuden und Methoden um Körper und Geist zu entschlacken. Dank Bewegung und Übungen zum bewussten Atmen lernen wir die entspannende und regenerierende Wirkung der Natur kennen und spüren.


Im April ist die Zeit der Apfelbaumblüte, ein Naturschauspiel, das jedes Jahr aufs Neue bezaubert: das Erwachen der Natur regt Geist und Seele an. Im Mai werden neue Landschaften entdeckt: Wiesen, Wälder, Sümpfe, Moore sowie mystische Kraftorte in der Umgebung von Bozen. Ein besonderes Erlebnis sind die Reste eines aus der Bronzezeit stammenden Kultplatzes und Walburg, die auch als Sonnen- und Mondobservatorium gedient hat. Genießen Sie einen Tag in der Natur und tanken Sie neue Energien für den Alltag!


Experte: Alberto Fostini, ehemaliger Forstinspektor, Wanderführer, Ausbildung in Naturheilkunde, Autor. Interaktive und meditative Wanderungen.
Treffpunkt: Tourist Info Bozen, Südtiroler Straße 60, Start um 9.30 Uhr
Kostenbeitrag: € 15,00 Anmeldung und Information: Innerhalb 12 Uhr des Vortages beim Verkehrsamt Bozen, Tel. +39 0471 307000 - info@bolzano-bozen.it

Zeitraum/Tag/Zeit: April und Mai, jeden Mittwoch mit Start um 9.30 Uhr
Veranstaltungsort: Bozen und Umgebung, Treffpunkt: Informationsbüro: Südtiroler Straße 60.
Teilnahmegebühr: 15,- Euro (7,5 Euro für Kinder von 6-14 Jahren, kostenlos für Kinder von 0-5,99 Jahren)
Anmeldung und Information: Anmeldung bis 12Uhr des Vortages beim Verkehrsamt der Stadt Bozen, Tel. +39 0471 307000; max. 8 Teilnehmer;