string(8) "sGustare"

Kulinarische Stadtführung zu den historischen Wirtshäusern der Altstadt Bozen

Gesunder Genuss bedeutet unter anderem auch, sich Zeit für eine bewusste Ernährung zu nehmen. In Südtirol setzt man dabei auf regionale Produkte der Saison, frisches Gemüse und Frühlingskräuter. Feinschmecker und Weingenießer sind in Bozen gut aufgehoben. Die Einflüsse der mitteleuropäischen und mediterranen Traditionen kommen auch und vor allem in der Gastronomie Südtirols zum Ausdruck, ganz besonders in der Landeshauptstadt.

Die gastronomische Stadtführung ist eine Entdeckungsreise für Genießer. Neben den bekannten Sehenswürdigkeiten werden die historischen Wirtshäuser der Stadt erkundet: stimmungsvolle Gewölbe, antike Stuben, interessante Fresken und alte Gebäude, welche die Entwicklung der Stadt miterlebt haben. Vom farbenprächtigen Obstmarkt, an dem täglich außer sonntags frisches Obst und Gemüse angeboten wird, spaziert man durch die Gassen der Altstadt und kehrt in ausgewählte Lokale ein, in denen verschiedene Frühlingsspezialitäten verkostet werden.  

Zeitraum:  Im April und Mair, freitags um 17.00 Uhr
Treffpunkt: Tourist Info Bozen, Südtiroler Straße 60
Start:  17 Uhr
Teilnahmegebühr: €15,- (€ 7,5 für Kinder von 6-14 Jahren, kostenlos für Kinder von 0-5,99 J.)
Anmeldung und Information: Anmeldung innerhalb 12 Uhr des Vortages beim Verkehrsamt der Stadt Bozen, T. +39 0471 307000.