string(7) "sEventi"
Panoramablick von oben auf die Stadt Bozen

Die Messe Bozen

Bozens Geschichte als Merkantilstadt, als Handelsstadt mit besonderen Rechten und Pflichten, prägt auch ihre Gegenwart.

Die ersten Zeugnisse eines organisierten Warenverkehrs gehen auf das frühe Mittelalter zurück. Die Brückenfunktion zwischen Nord- und Südeuropa hat Bozens Wirtschafts- und Kulturbeziehungen angeregt und auch die Messetätigkeit angekurbelt.
So fand die erste „Mustermesse“ 1948 in Bozen statt und besiegelte die Tätigkeit der lokalen Messekörperschaft auf dem mittlerweile fünf Hektar großen Messegelände in der Handelszone Bozen Süd.

Die Messe Bozen zieht zahlreiche BesucherInnen mit ihrem Know-how und dem Wirtschaftspotential der Region an, vor allem in den Bereichen Nachhaltigkeit (erneuerbare Energie, Klimahouse), Landwirtschaft, Tourismus und letzthin auch Kunst und Bildung.
Der Jahreskalender umfasst Messen der verschiedensten Sektoren, im Besonderen in Bereichen, wo Südtirol eine Vorreiterrolle innehat.

Für weitere Informationen: www.messebozen.it