string(8) "sGustare"
Detail mit Weingläsern mit Rot- und WeißweinRote Äpfel auf einem Holztisch: Typische Südtiroler ProdukteTypische Bozner Zelten mit getrockneten Früchten und Mandeln

Südtiroler Spezialitäten und typische Gerichte

Können Sie sich eine Urlaubsregion oder Stadt ohne ihre Spezialitäten vorstellen? Ob als Geschenk für die Freunde daheim oder als Erinnerung an die schönen Stunden, die Sie hier verbracht haben - Bozen hat vieles zu bieten an Hausgemachtem, an Rezepten und Produkten aus jahrhundertealter Tradition.

Wein

Circa 500 Hektar Rebflächen umgeben die Stadt und breiten sich auch in den bewohnten Siedlungen aus. Das besondere Klima, der fruchtbare Boden und die verschiedenen Hügel- und Hanglagen schaffen optimale Bedingungen für eine hervorragende Weinproduktion. Bozen trumpft mit zwei autochthonen Weinen auf, mit dem Lagrein und dem St. Magdalener, auch wenn letzthin weitere Rebsorten sich ebenso heimisch fühlen. 98% der Rebflächen gehört der D.O.C.-Produktion an, ein Garant für die Qualität der Bozner Weine.

Südtiroler Speck g.g.A.

Der Südtiroler Speck g.g.A. ist ein leicht geräucherter und gereifter Rohschinken. Sein Aussehen, sein Duft und Geschmack sind unverwechselbar und werden bedingt durch die traditionelle Herstellungsmethode, die seit vielen Generationen in den Familien weitergegeben wird und heute von der EU mit einer geschützten geografischen Angabe geschützt ist. Die Produktion sieht eine leichte Räucherung vor, eine Ablagerung und Reifung von rund 22 Wochen und einen Salzgehalt von nicht mehr als 5%, neben der Gewürzmischung, die jeder Produzent selbst wählt. Die Wahrung dieser Herstellungsmethode bringt zum Brandzeichen und zur Etikettierung mit der Aufschrift „Südtiroler Speck g.g.A.“

Knackiger Genuss, der Apfel aus Südtirol

Die Grundlagen für seinen guten Geschmack und die hervorragende Qualität sind: 300 Sonnentage im Jahr, integrierte Produktion, jahrhundertealte Tradition in der Produktion, und in der Aufbewahrung sind nur einige der Elemente, die zu der außergewöhnlichen Vielfalt der guten und geschmackvollen Südtiroler Äpfel beitragen.

www.suedtirolerapfel.com

Apfelstrudel

Der klassische Apfelstrudel besteht in der Südtiroler Tradition entweder aus Mürb- oder aus Blätterteig und ist mit Südtiroler Äpfeln, zerkleinerten Nüssen und Pinienkernen gefüllt. Er eignet sich hervorragend als Dessert, besonders in Begleitung einer Kugel Vanilleeis oder von etwas Sahne und einer Tasse gutem Tee oder Kaffee.

Direkt aus der Natur: Milch und Milchprodukte

Milch, Butter, Käse, Mozzarella und Joghurt: sie kommen direkt von den Bergbauernhöfen und nach einer genauen Qualitätskontrolle in der Produktion, in der Verarbeitung in der Senneri, kommen sie direkt auf unseren Tisch. Es werden nur ausgewählte, natürliche Futtermittel verwendet, wo genetisch manipulierte Produkte keinen Platz finden. Auch die Aufzucht und die Gesundheit der Tiere werden dabei strengstens kontrolliert und berücksichtigt.

www.suedtirolermilch.com

Brot

Unsere Bäcker sind Brothersteller aus Leidenschaft. Sie verwenden Zutaten höchster Qualität und zaubern daraus Weißbrot genauso wie Schüttelbrot Vollkorn- und dunkles Brot. Eine Neuheit ist das Similaun-Brot, das von einer Bozner Bäckerei hergestellt wird. Ein wohlschmeckender und gesunder Leckerbissen aus Roggenbrot mit einer speziellen Mischung aus Birnen, Nüssen und Pflaumen.

Bozner Zelten

Der Bozner Zelten ist ein Kuchen bzw. süßes Brot mit getrockneten und kandierten Früchten, Nüssen und vielen anderen Zutaten und stellt DAS Weihnachtsgebäck schlechthin dar. Im Dezember kann man ihn in jeder Bäckerei erwerben.

Entdecken Sie Südtiroler Spezialitäten >>