NULL
Melis2 MT0 1188edited

Ausklang 2019

Die Highlights heißen Le Cirque Christmas Gala, BoClassic Silvesterlauf, Passion Gala und Darts Italien-Meistertitel.
Ein Jahr geht zu Ende, ein neues beginnt. Zwischen den Jahren lässt es sich am besten feiern und staunen. Nach Bozen locken Großereignisse mit Charakter:

Le Cirque Christmas Gala
Le Cirque World’s Top Performers, das ist eine Auswahl der besten KünstlerInnen des Cirque du Soleil und des Nouveau Cirque: Akrobaten- und Musikzirkus ohne Tiere auf höchstem Niveau, diesmal inspiriert von der phantastischen Atmosphäre bekannter Geschichten wie „Alice im Wunderland“. Zeremonienmeister ist Onofrio Colucci, der künstlerische Direktor des Ensembles und Publikumsliebling der zeitgenössischen internationalen Zirkusszene. Die Bozner Stadthalle beherbergt die Familien-Show am Samstag, 28.12. um 16 und um 20.30 Uhr, am Sonntag, 29.12. um 16 Uhr und schließlich am Silvesterabend ab 21.45 Uhr mit Countdown, Sekt und After-Show. www.showtime-ticket.com

BOclassic Silvesterlauf
Der legendäre internationale Silvesterlauf mit seinem Volkslauf und den mitlaufenden Welteliten ist ein Höhepunkt des Bozner Winters und eine Krönung am Tag des Jahresausklangs: Seit 1974 wird am 31. Dezember der Silvesterlauf in der Bozner Altstadt angepfiffen. Alle Kategorien laufen auf dem BOclassic-Rundparcours von 1.250 m, ein- bis zweimal die Jugend, viermal die TeilnehmerInnen am Volkslauf, Handbike und die Elite Damen und insgesamt achtmal die Elite Männer. „Miss dich mit der Weltelite“ und „Lauf es aus, das alte Jahr“ lauten die Wahlsprüche der Großveranstaltung. www.boclassic.it  

Silvesterkonzert des Südtiroler Kulturinstituts
Im Waltherhaus gastieren am 31.12. ab 20 Uhr Denis Wittberg und seine Schellack-Solisten. Unter dem Motto „Ich kauf mir ´ne Rakete“ präsentieren sie alte Schlager der 1920er, 1930er, aber auch Hits der 1980er Jahre und einige Eigenproduktionen. Charme und Ironie dominieren den Abend - ein musikalisches Feuerwerk. www.kulturinstitut.org

Passion Gala
Eisakrobatik, Eiskunstlauf, Tanz- und Showeinlagen sind die Zutaten der zweiten Ausgabe der Passion Gala, am 4. Jänner 2020 ab 20.30 Uhr in der Bozner Eiswelle. Mit dabei sind die MedaillenträgerInnen Javier Fernandez, bereits zweimal Weltmeister und achtmal Europameister, Alina Zagitova, derzeitige Weltmeisterin und Olympiasiegerin 2018, Kaori Sakamoto, 4-Kontinente-Meisterin, und der italienische Kader im Eiskunstlauf: Anna Cappellini, Luca Lanotte, Matteo Guarise, Nicole Della Monica und Lokalmatador Daniel Grassl. Es gibt auch Meet- and Greet-Tickets, um die SportlerInnen persönlich kennenzulernen. www.passiongala.it

Darts Italienmeisterschaft
Vom 10. bis 12. Jänner 2020 findet im Messegelände das große Finale der elektronischen Dart Sport Saison 2019/20 statt, mit der Italienmeisterschaft im Mannschaftsbewerb. An die 3.200 Athleten bzw. 460 Mannschaften werden erwartet, um den Italienmeister-Titel in den verschiedenen Kategorien zu holen. Zum 15. Mal ist Bozen Gastgeber. Der ehemalige Kneipensport wurde vor sieben Jahren vom Nationalen Dachverband der Italienischen Sportverbände CONI als offizielle Sportart anerkannt. www.fidart.it