string(7) "sEventi"
Kontrabassspieler bei einem Jazzkonzert im FreienKonzert auf einem Schloss während des Jazz Festivals

Südtirol Jazzfestival Alto Adige 

28. Juni - 7. Juli 2019

Das Südtirol Jazzfestival bespielt neue Locations und besucht die Jazzszenen in Spanien und Portugal


Das Südtirol Jazzfestival beginnt jeweils am letzten Freitag im Juni und endet zehn Tage später am ersten Sonntag im Juli. Das ist auch im Sommer 2019 nicht anders: Die Eröffnung des Konzertmarathons findet in diesem Jahr am 28. Juni statt, die Finissage am 7. Juli. Mit seinem Länderschwerpunkt – dem inhaltlichen Herzstück dieses Jazzfests – setzt das Festival seine Entdeckungsreisen durch Europa fort und besucht diesmal die iberische Halbinsel. In den vergangenen Jahren präsentierten sich in Südtirol die jungen Jazzszenen aus Frankreich, Großbritannien, Österreich und Italien, aus den nordischen Ländern und den Benelux-Staaten. Auch damit positionierte sich das Südtirol Jazzfestival, mit ungewöhnlichen Locations und abseits ausgetretener Pfade, als Schaufenster für innovative und stilistische entgrenzte Musik.

2019 stellt das Südtirol Jazzfestival spannende Musiklandschaften jenseits der Pyrenäen vor. Noch in den 1960er Jahren stellte der englische Musiker und Jazzkritiker Leonard Feather fest, Spanien sei „eine Wüste für den Jazz“. Heute lässt sich die bunte spanische Szene vom internationalen Gegenwartsjazz ebenso beeinflussen wie von Flamenco, Pop und Rock, nordafrikanischer Ethno-Musik und Volksmusik aus Katalonien oder dem Baskenland. In Portugal eröffnete 1948 mit dem – legendären und heute noch bestehenden – Hot Clube de Portugal in Lissabon einer der ersten europäischen Jazzclubs.

Im Sommer 2019 bespielt das Südtirol Jazzfestival wieder das ganze Land und „eröffnet“ dabei neue Locations wie das Innovations-und Gründerzentrum BASIS in Schlanders, den Ansitz Velseck in Tiers, das Hotel am Wolfsgrubener See, die Burg Hocheppan oder das Alperia-Kraftwerk in Brixen. Dazu kommen – ebenfalls als neue Angebote – ein Sonnenaufgangskonzert am Gabler (Plose) und Konzerte am Speikboden in Sand in Taufers.