string(7) "sEventi"
Waltherplatz und Bozner Dom und beleuchtete Stände des Christkindlmarktes in BozenLokales Handwerk: Holzstatue auf einem Stand am WeihnachtsmarktDetail einiger Glaskugeln an einem Stand des Bozner ChristkindlmarktesDetail eines Standes am Bozner ChristkindlmarktDekoration aus Tannenzapfen an einem Stand des Bozner ChristkindlmarktesBeleuchteter Dom und Christkindlmarkt bei Nacht in der schneebedeckten Stadt Bozen

Christkindlmarkt Bozen: die schönsten Geschenkideen in einer behaglichen Weihnachtsatmosphäre

Wer den Bozner Christkindlmarkt besucht, taucht ein in eine Zauberwelt, jene des Advents in der Tradition der Alpenregion.

Für diesen Höhepunkt im Veranstaltungsjahr verwandelt sich Bozen fast über Nacht: Klänge und Farben der Weihnachtszeit prägen das Stadtbild, der Waltherplatz beherbergt die traditionellen Holzhütten des Christkindlmarkts, und 80 Standbetreiber bieten typischen Weihnachtsschmuck, handgefertigte Produkte aus Holz, Glas, Keramik, neben Geschenkideen aus dem lokalen Kunsthandwerk. Nicht fehlen dürfen die gastronomischen Spezialitäten und das köstliche Weihnachtsgebäck, darunter der berühmte „Bozner Zelten“.
Die Abenddämmerung in der Vorweihnachtszeit, mit Blick auf die Dolomitenwelt, die besondere Stimmung der Altstadt… Das alles schafft ein verführerisches Szenario. Die Abendzeit wird zur Augenweide und zum Rahmen für Spaziergänge durch die gotisch geprägten Gassen, vorbei am architektonischen Kontrastprogramm der modernen Gebäude und an den vielen festlich geschmückten Schaufenstern, die Vorboten zum exklusiven Shoppingerlebnis in Bozen sind.
www.christkindlmarktbz.it


Ausgabe 2017: vom 24. November 2017 bis zum 6. Januar 2018

Green Event: Auch der Bozner Christkindlmarkt entwickelt sich zu einm "Green Event", einer zertifizierten Veranstaltung, die mit verschiedenen Aktionen das Bewusstsein zur Nachhaltigkeit fördern will.