string(8) "sGustare"
Weinkenner zeigt einem interessierten Paar die Reben

Bozner Weine

Die Landeshauptstadt und der Weinanbau sind eng miteinander verbunden: Die fruchtbaren Rebanlagen reichen bis ins Stadtzentrum und gedeihen prächtig in den sonnigen Hang- und Hügellagen rund um den Bozner Talkessel. Seit jeher wird in dieser Gegend Wein angebaut und vertrieben. Seine autochthone Sorten, ergo zwei Hausweine, haben Bozen international bekannt gemacht: Der feinfruchtige St. Magdalener und der dunkle und samtige Lagrein.

Nach einem alten Sprichwort „schwimmt Venedig auf dem Wasser und Bozen auf dem Wein“. Der edle Tropfen lagert in den Fässern der vielen traditionsreichen Bozner Kellereien. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten zeugen von dieser Weintradition.

Download der Broschüre "Bozen, die Weinstadt".