Blumen im Frühling am Waltheplatz in Bozen

Unterkunft suchen

Einfach ausfüllen und los geht's!

Bozen: Veranstaltungen im Frühling

Wenn die Frühlingsluft und ihre schillernd-bunten Vorboten längs der Wege und Straßen einkehren, freuen sich alle Boznerinnen und Bozner schon auf die längeren Abende im Freien und vor allem auf die wärmenden Sonnenstrahlen während der ausgedehnten Spaziergänge. In Bozen, Tor zu den Dolomiten, leuchtet der Frühling besonders einladend und strömt dabei eine Atmosphäre von Genuss und Entspannung aus.

 

Traditioneller Bozner Blumenmarkt

Eine der traditionsreichsten Veranstaltungen unserer Landeshaupstadt am 30. April, 1. und 2. Mai: der Bozner Blumenmarkt.

Der Waltherplatz, die “gute Stube” Bozens, wird auch heuer wieder in eine Art paradiesisch blühenden Garten verwandelt, mit duftenden Blumen und zahlreichen Pflanzen in all ihrer Vielfalt im Mittelpunkt des Geschehens. Geranien, Petunien, Nelken, Fuchsien jeder Sorte und Farbnuance … Neben den Topfblumen für Balkon und Fensterbrett werden beim Bozner Blumenfest auch zarte Gemüsepflänzchen für den Garten angeboten, darunter Salate, Tomaten, Zwiebel, Paprika, Fenchel und Basilikum.

Die Gärtner bieten aber nicht nur ihre Produkte an, sondern stehen auch mit fachkundigen Rat und nützlichen Tipps den Kunden zur Seite.

Hier finden Sie das detaillierte Programm der 127. Ausgabe.

Zum Anlass bieten einigen Hotels wieder attraktive Urlaubspakete mit interessanten Inklusivleistungen.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums der Südtiroler Gärtnervereinigung besticht während der diesjährigen Ausgabe ein zusätzlicher Blumen-Ausstellungsparcours vor dem Bozner Dom, vom 25. April bis zum 3. Mai. Diese Schaufläche wird von den Südtiroler Gärtnerbetrieben gestaltet. Die kunstvolle Blumenschau wird aber nicht nur in Bozen zu sehen sein, sondern wird auch die Besucher in Brixen und Meran mit blumigen Kreationen erfreuen.

Die EU-Richtlinie 2009/136/EG (E-Privacy) regelt die Verwendung von Cookies. Diese Seite benutzt Cookies. OK