deu
Schrägansicht vom Anfang der Museumsstraße des Ötzi-Museums, das für alle Besucher zugänglich ist.Im Ötzi-Museum sitzen kleine und große Familien im Kreis um einen Führer und bewundern die lebensgroße Nachbildung des Schneemanns. Ein paar Besucher fragen an der Rezeption des Museums nach Informationen und der weiß gekleidete Führer hört ihnen zu.Eine schwarz gekleidete Führung zeigt drei blonden Kindern, was es im Museum zu sehen gibt.

Führungen

Führungen

Das Verkehrsamt bietet in Zusammenarbeit mit dem Fremdenführerverein Bozen ein reichhaltiges Programm an Führungen durch die Stadt und ihre Umgebung an, um die wichtigsten historischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Entdecken Sie Bozen bei einem Spaziergang durch die Altstadt und in den touristisch noch wenig bekannten Stadtteilen, besuchen Sie die Kirchen oder das Archäologische Museum, in dem Ötzi, die berühmte Mumie des Similaun, aufbewahrt wird. Das gesamte Programm der Weihnachtlichen Führungen wird bald in der offiziellen Broschüre verfügbar sein.

Unsere Führungen sind zweisprachig, genau wie unsere Stadt!
Es werden maximal 20 Teilnehmer zugelassen (sofern nicht anders angegeben).

Valentinstag in Bozen

Valentinstag in Bozen

Demnächst ist Valentinstag und Bozen feiert mit Stadtführungen geeignet zum Thema. Freitag 10, Samstag 11 und Sonntag 12 erwarten euch vier Stadtführungen, welche die romantischsten Liebesorte der Stadt entdecken werden lassen.

Alle Stadtführungen werden an der Terrasse des Restaurants Meta und, am Sonntag, im Stadt Hotel enden mit einer Südtiroler Sektverkostung.

Führungenskalender:

  • Freitag 10.2 um 10.30 Uhr
  • Samstag 11.2 um 10.30 und um 14.00 Uhr
  • Sonntag 12.2 um 10.30 Uhr

Route:

  • Treffpunkt Waltherplatz beim Denkmal: Liebesgedichte
  • Palais Menz und die Fresken zum Thema Liebe von C. Henrici
  • Menzpassage: Annette,die Franzosenbraut
  • Obstmarkt: Hotel Sonne und Casanova, die Badehäuser
  • Rauschertorgasse: "Frauenhaus"
  • Stadtmuseum Bozen: das Exponat des Monats „Verbrechliche Liebesgaben“
  • Palais Campofranco: Erzherzog Heinrich und Leopoldine
  • das Programm beinhaltet Besuche in den städtischen Museen

Kostenlose Teilnahme

Reservierung: info@bolzano-bozen.it

Freitag, 10. Februar um 18:00 Uhr findet im Merkantilgebäude (Silbergasse 6) die Konferenz „St. Valentin. Kult und Darstellung“ über das Leben, die Sage und einige bedeutende künstlerische Darstellungen eines der bekanntesten Heiligen der Welt statt.

Stadtführungen

Die Bozner Altstadt
Geführter Stadtrundgang durch die Bozner Altstadt mit Besichtigung des Waltherplatzes, des Obstmarktes, der Lauben, des Kornplatzes und der wichtigsten Kirchen. Auch das Thema Wein ist ein Schwerpunkt der Führung: In Bozen reichen die Rebanlagen bis ins Stadtzentrum.

  • Treffpunkt: 10.30 Uhr im Informationsbüro
  • Jeden Samstag
  • Dauer: ca. 2 Stunden
  • Kostenbeitrag: € 10,00; € 5,00 mit WinePass; kostenlos mit Bozen Guestcard und für Kinder unter 14 Jahren
  • Anmeldung innerhalb 17 Uhr des Vortages
  • Zweisprachig: Deutsch/Italienisch

Geführte Touren für Gruppen

Das Verkehrsamt Bozen bietet in Zusammenarbeit mit dem Verein der Gästeführer der Stadt Bozen maßgeschneidete Führungen für Gruppen an.

Diese können ganz einfach durch eine Anfrage an das Informationsbüro der Stadt Bozen reserviert werden: T. +39 0471 307000, e-mail info@bolzano-bozen.it. Die Preisliste der angebotenen Dienstleistungen finden Sie hier.

Weitere Kontakte für die Organisation von geführten Stadtrundgängen für Gruppen:

Verein der Fremdenführer der Stadt Bozen: www.stadtfuehrer-bozen.it

Siehe auch