deu

blog

Frühling

Bozner Frühling: Blumen, Wein und vieles mehr ...

Wenn die Tage länger werden, zieht es die Menschen wieder ins Freie. In Bozen ist der Frühling besonders schön. An den sanften Hügeln rund um die Stadt drängen die ersten Knospen der Sonne entgegen, die Weinreben treiben aus und die Magnolien blühen. Eine perfekte Jahreszeit, um auf das Fahrrad zu steigen. Die Stadt feiert den Frühling mit einem reichen Veranstaltungskalender.

Der Frühling in Bozen wird durch die neue Veranstaltung Bolzano In Fiore Arte/Kunstgarten Bozen (23.4-2.5.2021) bereichert. Die Altstadt und die Stadt werden dank elf zeitgenössischer Kunstinstallationen, stimmungsvoller Blumendekorationen und einem Programm aus Tanz, Musik und hochkarätigem Theater zum Leben erweckt. Zum Abschluss des Festivals findet ab dem 30. April das traditionelle Blumenfest auf der Waltherplatz statt, das bereits 130 Auflagen erreicht hat. Die Bozner Weinmesse bleibt das Hauptereignis der Bozner Gastronomie- und Weinszene.

Der Frühling in Bozen endet mit den Veranstaltungen im Juni, insbesondere mit der Castelronda, einem Tag, der der Entdeckung der Burgen von Bozen und Umgebung gewidmet ist.

Neugierig geworden? Lust auf einen Urlaub in Bozen? Vergeuden Sie keine Zeit und buchen Sie einen Frühlingsurlaub!

Kunstgarten Bozen und Blumenfest

Die neue Veranstaltung Bolzano In Fiore Arte/Kunstgarten Bozen (23.4-2.5.2021) ist geboren. Ein Frühlingsfestival, das zehn Tage lang (vom 23.4. bis 2.5.) dazu einlädt, die schönsten Ecken der Südtiroler Hauptstadt auf einer stimmungsvollen Reise zwischen Natur und Kunst zu entdecken. Ausgehend vom Waltherplatz wird der Weg von elf zeitgenössischen Kunstinstallationen, die unter der Leitung von RespirArt entstanden sind, umrahmt von wunderschönen Blumendekorationen und einem Programm aus Tanz, Musik und Theater auf höchstem Niveau. Den Abschluss des Festivals bildet ab dem 30. April das traditionelle Blumenfest, das bereits in seiner 132.

Zu diesem Anlass verwandelt sich der Waltherplatz in einen riesigen botanischen Garten im Herzen der Stadt.

Das Blumenfest wird von einem reichhaltigen Veranstaltungsprogramm begleitet, mit Musik, Workshops für Familien, dem Slow Food Market und der Initiative Bicinfiore.

Bicinfiore- 1.5.2021

Schmücken Sie Ihr Fahrrad mit Blumen, Blättern, Pflanzen, Kräutern und nehmen Sie am Wettbewerb teil!

Teilnehmen kann jeder, der mit einem Fahrrad erscheint, das an mindestens einer Stelle mit Blumen, Blättern, Pflanzen oder Kräutern aus Feld oder Garten dekoriert sind.

Füllen Sie das Formular für die Anmeldung aus. Wir erwarten Sie am 1. Mai ab 15 bis 17 Uhr am Domplatz um Ihr dekoriertes Fahrrad zu registrieren.

15-17 Uhr Anmeldung

18 Uhr Preisverleihung am Waltherplatz

Reglement

Bozner Weinkost

15. Mai 2021

Traditionell findet die Bozner Weinkost im März im faszinierenden Ambiente von Schoss Maretsch statt. Für die Ausgabe 2021 wird jedoch an einer neuen Formel für diese Veranstaltung gearbeitet: eine elegante Weinverkostung im Freien, direkt am Waltherplatz.

Am Samstag, den 15. Mai 2021 kann man einige der besten Südtiroler Weine genießen und erleben. Der Waltherplatz bildet die stilvolle Kulisse für eine Weindegustation in lockerer aber trotzdem eleganter Atmosphäre.

Die Gäste nehmen an gedeckten Tischen Platz, an denen die ausgewählte Weine der Kellereien von Bozen und Südtirol serviert werden. Im Rahmen dieses ”Weinkost-Restarts” sind außerdem einige besondere Masterclass Verkostungen zusammen mit Experten vorgesehen.

Bereits eine Woche vorher dreht sich in Bozen aber bereits vieles um das Thema Wein: kulinarische Geschmackserlebnisse in den Bozner Restaurants, thematische Führungen durch die Stadt und auf der Entdeckung der Anbaugebiete in Bozen, genauso wie Gespräche mit Winzern.

Die Zusammenarbeit mit der Sommeliervereinigung, den Produzenten, dem St. Magdalener Schutzkonsortium und weiteren bedeutenden Wein-Akteuren stehen für die Qualität der Veranstaltung.

Castelronda

5.6.2021

Erleben Sie das Mittelalter mit allen Sinnen. Die Burgfestspiele verleihen dem Bozner Sommer einen märchenhaften Touch.

Die Burgenlandschaft rund um Bozen lädt zum Flanieren und Entdecken ihrer Schätze ein. Erst recht während der Kastelronda, wenn die schönsten Schlösser in und um Bozen ihre Pforten für Besucher öffnen und all ihre Geheimnisse in Höfen, Kerkern und Türmen preisgeben... Bozen und Eppan sind die ersten Orte, die an der Initiative beteiligt sind, mit 6 Schlössern und Ruinen, die man besuchen kann, 6 Programmen und 6 einzigartigen Erlebnissen, um in die Vergangenheit einzutauchen.

Schloss Runkelstein, die Burgruine Rafenstein oberhalb von Bozen, Schloss Eppan, Schloss Boymont und die Trostburg werden durch historische Reenactments mit Damen und Rittern wieder zum Leben erweckt. Es werden auch geführte Touren und Ausflüge angeboten.

PROGRAMM

Siehe auch