deu

blog

Ein Blick von oben auf die Waltherplatz an einem Winterabend, an dem die Weihnachtsmärkte den Platz bevölkern und die Kunden in Scharen zum Einkaufen kommen. Vor einem Lichterhintergrund isst im Vordergrund ein Kind in weihnachtlicher Atmosphäre ein Bonbon.Winterlandschaft an einem sonnigen Nachmittag in Bozen, wo die Weinberge und Dörfer mit Schnee bedeckt sind.Bozen an einem Weihnachtsabend mit einer sternförmigen Leuchte auf dem Waltherplatz und festlich beleuchteten Gebäuden.Ein paar Freunde gehen an einem Winterabend durch die Straßen von Bozen.

Winter

Winter

Auf den Plätzen und in den Straßen atmet man eine Atmosphäre aufrichtiger Wärme, man spürt den wahren und tiefsten Wert von Weihnachten. Eine Verzauberung aus Tradition, die sich an die Neugierigsten richtet, die die Schwelle der lokalen Bräuche überschreiten wollen, um einen magischen Moment zu erleben.

In der Nähe der Stadt sind die Berge mit Schnee bedeckt und Naturliebhaber werden sich die Gelegenheit nicht entgehen lassen, in den Wäldern Schneeschuhwandern zu gehen, Ski zu fahren oder sich beim Schlittenfahren zu vergnügen!

Das sollte man in Bozen im Winter nicht verpassen:

Christkindlmarkt

Es duftet nach Zimt und Gewürzen, nach Bergholz und selbstgebackenem Kuchen, nach Glühwein und festlich geschmückten Tannenbäumen.

Das Licht der festlich geschmückten Holzhäuser und das vom Weihnachtsbaum leuchtet in den Augen der Kinder wieder.

Die süßen Töne von Weihnachtsliedern und fröhlicher Harmonien wehen durch die Luft.

Die Aromen erinnern an Zelten mit kandierten Früchten, Apfelstrudel, hausgemachte Kekse.

Fühlen Sie in Ihren Händen die Wärme von Wolle, Loden, verzierten Kerzen, einer dampfenden Tasse in der Gesellschaft von Freunden.

Der Weihnachtsmarkt ist das am meisten erwartete Ereignis des Jahres.

www.mercatinodinatalebz.it

Wintersportarten

Obereggen

Hoch hinaus! In Richtung Hütten, Gipfelkreuz und Pistenbeginn. Mit dem Blick über den Horizont hinaus, über die kantigen Bergspitzen, und dann hinunter ins Tal. Dem Ruf der Natur in den Dolomiten beim Skifahren auf Neuschnee lauschen. Genießen Sie das Rodeln, Langlaufen oder Snowboarden! Und zwischen den einzelnen Abenteuern halten Sie inne, um die Landschaft zu bewundern, in sich selbst zu schauen und sich in einer Berghütte zu erfrischen. Denn auf den Almen und in den Hütten in Obereggen im Eggental fühlt man sich, als wäre man nur einen Schritt vom Himmel entfernt! Und der Latemar bietet immer wieder neue Abenteuer.

www.obereggen.com

Rittner Horn

Wunderschöne Landschaft mit endlosen schneebedeckten Flächen.

Der Traum von Familien, Erholungssuchenden und Sportlern wird Wirklichkeit! Naturliebhaber können den Zauber der Winterlandschaft mit Schneeschuhen oder Langlaufskiern auf Neuschnee, beim Schlittenfahren oder Schlittschuhlaufen auf Seen und Eisbahnen genießen.

Zum Aufwärmen erwarten Sie zahlreiche Almhütten in familiärer Atmosphäre, wo Sie köstliche lokale Gerichte genießen können.

https://www.ritten.com/de/sonnenplateau/rittnerhorn.html

Reinswald

Sonnenverwöhntes Skifahren im Skigebiet im Sarntal, ein kleines Paradies für Familien und Naturliebhaber. Skipisten, Mondscheinrodeln, Schneeschuhwanderwege, Skitouren und offene Almhütten, in denen man sich mit warmen Speisen und Getränken aufwärmen kann. Purer Spaß für Jung und Alt!

www.sarntal.com

Auf den Spuren der Liebe in Bozen

Jährlich steht Bozen Mitte Februar mit der Initiative "Auf den Spuren der Liebe" ein Wochenende lang ganz im Zeichen der Liebe.

Eine Reihe von geführten Besichtigungen und interessanten Vorträgen wird geboten. Qualifizierte Gästeführer, Historiker, Schriftsteller und weitere Experten werden die Teilnehmer auf ihrer Entdeckungsreise begleiten, eine Reise der Gefühle, die zu ungewöhnlichen Zielen führen.

Siehe auch