deu

blog

Im historischen Zentrum zwischen dem Musterplatz, dem Waltherplatz und der Bindergasse hat sich das vielfältige Restaurant-Panorama der Stadt um einige Neuheiten erweitert, die unsere lokale Gastronomie auf ein noch nie dagewesenes Niveau heben. Den Anfang macht Palais Campofranco, das kürzlich restaurierte Jugendstilgebäude gegenüber des Bozner Doms: Es fällt durch sein glitzerndes Kupferpavillon auf. In den eleganten historischen Räumlichkeiten und auf der Panoramaterrasse wurde kürzlich das neue META Restaurant & Bar eröffnet. Seine internationale Küche verspricht, auf originelle Weise auf regionale Aromen zu integrieren.

Die Stadt Brasserie Città befindet sich ebenfalls am Waltherplatz. Mit ihrer Eröffnung möchte das renovierte Stadt Hotel Città den Bozen-Reisenden die italienische Essensund Weinkultur näherbringen, wobei größter Wert auf die Saisonalität der Rohstoffe und auf die Lieferkette der verwendeten Produkte gelegt wird. Vom Norden bis zum Süden werden die 20 italienischen Regionen die Protagonisten der Gerichte sein, präsentiert von einer aus ganz Italien stammenden Brigade um Chefkoch Riccardo Forzan. Ein Eintauchen in den Geschmack des Belpaese steht auf dem Programm, samt Publikumsliebling, der Gourmet-Pizza am Abend.

Auf dem Musterplatz hat das Il Palato Italiano vor kurzem die Leitung des eleganten Restaurants mit Blick auf den Platz übernommen. Il Palato Italiano begann als Foodhunter und Coach für professionelle Küchenbrigaden. Filippo und Tiziana Sinisgalli haben sich damit hervorgetan, Nischenprodukte und junge Talente ausfindig zu machen und maßgeschneiderte kulinarische Erlebnisse zu schaffen. Und dann wäre noch das ¡Toma! von Sternekoch Claudio Melis, der vor kurzem in der Bindergasse, in einer originalen Stube aus dem frühen 17. Jahrhundert, spanische Küche, Tapas und eine beachtliche Auswahl von Weinen und Bieren der iberischen Halbinsel zum Besten gibt. Der gebürtige Sarde Melis hat nach gastronomischen Abenteuern in ganz Italien und in Saudi-Arabien nun in Bozen seine neue Heimat gefunden: Mit einem gastronomischen Geniestreich hat er sein exklusives ”In viaggio“ aus dem Boden gestampft, mit dem er einen Michelin-Stern nach Bozen holte. Danach folgte der zweite Streich mit dem ersten Food-Sharing-Restaurant, der ”Tree Brasserie“, nur einen Steinwurf vom Rathaus entfernt, und jetzt ¡Toma! - eine Neuheit im ohnehin schon Top-Angebot der ethnischen Küche Bozens.

Meta Restaurant
Waltherplatz 13-1
Tel. +39 342 0401131
www.meta-restaurant.com

¡TOMA!
Bindergasse 25
Tel. +39 0471 1532377
www.toma.bar

Stadt Brasserie Città
Silbergasse 1
Tel. +39 0471 1800161
www.hotel-citta.com/de/brasserie-ger/

Il Palato Italiano (ex Kaiserkron)
Musterplatz 2a
Opening soon